Kundgebung vor der Kaserne am 19.06

Bensheim – Nach der Räumung des JuZ Maraldos am 11.06.2010 fand am gestrigen Samstag, den 19.06.2010 ab 15:00h eine Kundgebung vor dem Objekt statt. Die Nachbarn wurden bei Kaffee und Kuchen zum Dialog eingeladen. Dabei wurde von den dort anwesenden Hausbesetzer_innen und Sympathisant_innen auf das Grundproblem, einer fehlenden Anlaufstelle für Jugendliche in ihrer Freizeit, aufmerksam gemacht. Im Zuge der Aktion wurden Zeitungen, Flyer und Infomaterial, welche von dem Besetzer_innenkollektiv erarbeitet wurden, verteilt.

Trotz des massiven Polizeiaufgebots verlief die Veranstaltung friedlich und verleiht der Forderung der Jugendlichen aus Bensheim und Umgebung nach einem selbstverwaltetem Jugend- und Kulturzentrum wieder mal mehr Nachdruck!

“Wenn ihr ein JuZ wollt, müsst ihr es euch holen“ Matthias Schimpf
Viva La Maraldo!


1 Antwort auf „Kundgebung vor der Kaserne am 19.06“


  1. 1 Daniel 27. Juli 2010 um 12:09 Uhr

    „Trotz des mas­si­ven Po­li­zei­auf­ge­bots ver­lief die Ver­an­stal­tung fried­lich“… bei so äußerungen kann ich nur den kopf schütteln, die machen auch nur ihre arbeit, und ganz ohne hätten wir alle mehr probleme, ob ihrs glaubt oder nicht

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.